Versand

Tiertransport

Kann ich ein Kaninchen transportieren lassen?

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, das Tier persönlich abzuholen, können wir ein spezielles Tiertransportunternehmen beauftragen. Die Tiere werden abends bei uns abgeholt und sind am nächsten Tag - in der Regel morgens - bei dem neuen Besitzer - in ihrem neuen Zuhause.

Achtung: Da unser PLZ-Bereich derzeit nicht angeliefert oder abgeholt wird, ist ein Versand überwiegend nur Mittwochs möglich. Nur in Ausnahmefällen auch Montags oder Dienstag! Die Beauftragung des Kuriers muss über uns erfolgen!


Wir versenden ausschließlich in speziell angefertigten Tierkartonagen! Die Kisten werden ausgestattet mit Heu und Stroh, Futter und natürlich Frischfutter wie Möhren, Äpfel etc., damit die Kleinen unterwegs gut versorgt sind!

Bisher haben wir gute Erfahrungen mit unserem Transportunternehmen gemacht. Alle Tiere sind gesund und wohlauf in ihrem neuen Heim angekommen.

Bitte beachten: Der Transport ist - da braucht man sich nichts vor machen - Stress für die Tiere. Bitte nehmen Sie das Tier sofort aus dem Karton und versorgen sie es. Gönnen Sie ihm Ruhe. Bitte nicht direkt in die Gruppe setzen. Die Tiere werden erst ab der 8. Lebenswoche und nur bei geeigneten Temperaturen versandt. Die Kosten und die Verantwortung für den Transport trägt der Käufer. Wir können nur garantieren, dass das Tier bei Abholung gesund war.

Tiere, die versendet werden, impfen wir nur gegen Kostenübernahme auf Wunsch, da wir der Meinung sind, dass die Tiere schon genug Stress durch den Transport haben. Bis zur 10. Woche haben die Babys Impfschutz über die Muttermilch.

Die Kosten liegen bei ca. 40 bis 45 EUR je nach Kartonage!